Elke Florschütz stellte mir eine Frage zu meiner BTW17 Bewerbung

Bürgerkandidat

Fragestellung

Mich interessiert, welche Meinung sie zum Tierschutz vertreten. Tiere werden z. B.  nach wie vor juristisch als Sache gesehen, lange Lebendtransporte sind weiter an der Tagesordnung, es gibt viel zu geringe Strafen für Tierquälerei und auch Tierversuche werden weiter durchgeführt. Wie würden Sie sich im Fall einer Wahl für den Tierschutz einsetzen?"

 

Hallo Frau Florschütz

Vielen Dank für diese wichtige Frage.

Ich werde meine Antwort zweiteilen.

Es kommt nur bedingt auf meine Meinung an. Wie ich aus Ihrer Frage entnehme, haben Sie sich ja schon intensiv mit der Tierhaltung, dem Tierschutz und dem Zusammensein von Mensch und Tier beschäftigt. Sie sind also wahrscheinlich besser befähigt,  als ich zurzeit, ein Bild des Tierwohls darzustellen.  Ich halte die Antwort und die Fragen zu Ihrer Lösung so wichtig und grundsätzlich, dass es mir sinnvoll erscheint eine  Gruppe von Bürgern sich damit beschäftigen zu lassen, die eine Empfehlung zur demokratischen Abstimmung stellt.  Meine Aufgabe  als Politiker ist, nicht meine Meinung durchzusetzen, sondern  die Entscheidungen der Bürger im Parlament einzubringen.

 

Natürlich habe ich eine pers. Meinung (die aber nicht maßgeblich sein darf)

Die heutige Wirtschaftsform degradiert mit seinem Anspruch  die Konsumenten zu Objekten ihres unbewussten  Kaufverhaltens.

Ich möchte gerne die Gemeinwohlökonomie soweit einführen, dass bei der Erzeugung eines Produktes die Nachhaltigkeit, der Umweltschutz, die gerechte Entlohnung, der Arbeitsschutz und der artgerechte Tierschutz beachtet werden und in die allgemeine Bilanzierung einfließen. Für mich schließt das sicher Massentierhaltung aus. Es berücksichtigt aber auch die legitimen Interessen der Landwirte. Vielleicht kommt dann ein teurer Sonntagsbraten heraus, der regional  erzeugt dem Bauern Erlös und dem Käufer Genuss bringt.

Zurück

Bürgerkandidat

Wahlkreis Unna I

Unna, Schwerte, Holzwickede, Fröndenberg, Kamen, Bönen und Bergkamen.

Jürgen Mollik

Rosenweg 69

59425 Unna

Tel.: 0176 80011148

frage@juergen-mollik-buergerkandidat.de