Deutschland ist Lobby-Republik

Lobbyismus Demokratie wagen: Radikaler Kurswechsel beim Thema Lobbyismus und Transparenz

 

Mein Kommentar zu diesem Artikel in der Freitag das Meinungsmedium

SPD Mann Marc Bülow erkennt  Mißstände bei bei "seiner SPD-Mitregierungspartei" und zeigt gleichzeitig wie hilflos er als Parteisoldat agiert. Der Einfluß der Lobby muß nur die Parteispitze erreichen, die Parteisoldaten folgen dann (nicht ihrem Gewissen folgend) schon der vorgegebenen Parteilinie.

Deutlich sichtbar bei TTIP und CETA. Eine abhängige Kontrollinstanz in Form von Staatssekretären verschwendet nur mehr Steuergeld.

Der Weg der Entscheidungen ist dem Bürgern nicht mehr vorzuenthalten.

Deswegen kann nur von den Bürgern selber eine Kontrollinstanz eingesetzt werden.

Zurück

Bürgerkandidat

Wahlkreis Unna I

Unna, Schwerte, Holzwickede, Fröndenberg, Kamen, Bönen und Bergkamen.

Jürgen Mollik

Rosenweg 69

59425 Unna

Tel.: 0176 80011148

frage@juergen-mollik-buergerkandidat.de